OrganisationsManagement

OrganisationsManagement:
Wirkungsorientierte Steuerung

»Ein gescheiter Mann muss so gescheit sein, Leute anzustellen,
die viel gescheiter sind als er.«

John F. Kennedy

Wir haben schon längst die Schwelle vom Industrie- zum Informationszeitalter überschritten. Heute stehen wir an der Schwelle der automatisierten digitalen Arbeitswelt, die völlig neue Managementansätze benötigt. Der autokratische Führungsstil, bei dem einer alleine alle Entscheidungen trifft, ist längst nicht mehr wettbewerbsfähig. Das Wissen und die Entscheidungsbefugnisse in einem Unternehmen sollten nicht auf eine oder wenige Personen beschränkt sein. Ansonsten ist die Organisation immer nur genau so schlau, wie dieser kleine Personenkreis: Also immer stark beschränkt, und dies in einer global vernetzten Welt. Die Innovationstreiber und milliardenschwere High-Tech-Industrie aus dem Silicon Valley sind längst Vorreiter für kollaboratives Arbeiten geworden. Die Innovatoren, die ihre ersten Entwicklungen in der Garage zusammenschraubten, denken nicht in den alten Mustern und Strukturen. Sie arbeiten in flexiblen und sich stetig wandelnden Aufgaben- und Club-Kulturen zusammen, um ihre gemeinsame Lebensmission zu erreichen. Da es sich um eine Lebensmission handelt, sind die Übergänge von Arbeits- und Privatleben nicht mehr fließend; sie sind einfach nicht mehr existent. Die neuen Start-up-Unternehmen sind schneller, wendiger und flexibler als die ehrwürdigen Konzerne. Der neue Managementansatz beruht auf Führung durch Selbstführung, Partizipation und Kollaboration.

Hier finden Sie Seminare zu Ihrem OrganisationsManagement